Der VW T6 und seine Vorteile

Von | Juni 28, 2021
VW T6 kaufen
Egal ob für Unternehmen oder als Familienauto, die Nachfrage nach Transporter-Bussen ist ständig hoch. Der Markt ist voll mit solchen Bussen, alle möglichen Fahrzeughersteller produzieren sie. Der VW T6  kaufen ist einer davon. Um diesen wird es im folgenden Text gehen.

Allgemeine Informationen zu dem Thema

Der T6 ist eigentlich ein T5. Dieser kam 2003 erstmals auf den Markt und nach dem zweiten Facelift wurde er einfach in T6 umbenannt. Es gibt ihn als Bus mit mehreren Sitzreihen oder als Transporter mit großem Laderaum. Er hat einen quer eingebauten Frontmotor mit zwischen 1,9 und 3,2 Litern Hubraum und es gibt ihn entweder mit Diesel- oder Benzinmotor. Zudem war der T6 entweder mit Vorderradantrieb oder mit Allradantrieb erhältlich.
Dieser Transporter war der erste von VW, der nicht mehr in die USA exportiert wurde. 2021 wurde der Nachfolger, der VW T7 vorgestellt.

Verschiedene Verwendungen

Dieses Fahrzeug wurde natürlich nicht nur von Betrieben oder Familien genutzt. Auch die Polizei in Deutschland und Österreich nutzt den T6 für verschiedene Einsätze. Die Bundeswehr hat ebenfalls einige Einheiten zur Verfügung. Das rote Kreuz und Notärzte verwendet in verschiedenen Ländern ebenfalls den VW T6. Das ist sehr wahrscheinlich so, da Transporter von VW für die Langlebigkeit der Motoren und Robustheit der Karosserie bekannt sind. Lesen Sie weiter, um Informationen zu dem Thema VW T6 kaufen zu erhalten.

Motoren

Wie bereits erwähnt gab es Diesel- und Benzinmotoren. Beim Diesel gab es nur einen, den 2.0 TDI. Dieser hat vier Zylinder und wird durch einen Turbolader aufgeladen. Er leistet, je nach Variante, zwischen 84 und 180 PS und hat eine Höchstgeschwindigkeit zwischen 146 und 191 km/h. Benzinmotoren gab es zwei, den 2.0 und 2.0 TSI. Ersterer hat 115 PS, vier Zylinder, ein 5-Gang-Schaltgetriebe und keinen Turbolader. Der Zweite hat ebenfalls vier Zylinder, einen Turbolader, bis zu 204 PS und ist auf Option auch mit Allradantrieb und DSG-Getriebe erhältlich. Wenn das Fahrzeug so verlässlich und langlebig wie möglich sein soll, wird jedenfalls zum Dieselmotor geraten.

VW T6 Kaufen: Preise

Die Neuwagenpreise bewegten sich für den Transporter knapp unter 30000 Euro, für den Multivan zwischen 30000 und 40000 Euro. Diese Preise sind ohne zusätzliche Ausstattungen, welche die VW T6 Preise deutlich in die Höhe trieben. Gebraucht kosten sie nur mehr einen Bruchteil ihres Neupreises, jedoch ist der Preisverfall bei dem VW T-Modellen auch nach vielen Jahren nicht so extrem wie bei anderen PKWs des Fahrzeugherstellers. Es gibt bereits sehr gut geeignete Exemplare unter 10000 Euro, jedoch muss man bei diesen mit sehr hohen Laufleistungen rechnen.

Fazit

Abschließend kann gesagt werden, dass der Volkswagen T6 ein sehr vielseitiges Fahrzeug ist, sowohl für Betriebe, Familien oder auch die Polizei oder Rettung. Da bereits der Nachfolger vorgestellt wurde, werden die Preise der Gebrauchtfahrzeuge nun weiter fallen. Aufgrund der wirklich hohen Stabilität der Motoren und Karosserien sind hohe Laufleistungen wie 300 Tausend Kilometer oder mehr absolut kein Problem.