Nachhaltiger Insektenschutz für Ihre Räumlichkeiten

Von | Juli 16, 2021

Den besten Schutz vor Insekten bietet eine hochwertige Fliegengitter Tür oder ein Fliegengitter für Fenster. Diese halten jede Art von Insekten wie Wespen, Fliegen, Käfer, Mücken und Bienen fern. In diesem Artikel werden verschiedene Möglichkeiten bzw. Schutzvorrichtungen vorgestellt, die für einen effizienten Insektenschutz sorgen.

Fliegengitter für Fenster

Neben Türen gehören natürlich auch Fenster zu den beliebtesten Einfallstoren für verschiedenste Arten von Insekten. Ein offenes Fenster wirkt auf die Insekten wie eine Einladung, hinzu kommen oft Gerüche aus den Innenräumen, welche die Insekten noch zusätzlich anlocken. Mit einem Fliegengitter für Fenster wird diese Einstiegsmöglichkeit schnell und effizient unterbunden und Insekten werden schnell merken, dass diese hier nicht willkommen sind. Lästige Mücken und Fliegen sind somit passé und werden mit Fliegengittern für Fenster ferngehalten. Ein effektiver Insektenschutz für Fenster aller Art, bringt dementsprechend viele Annehmlichkeiten mit sich. In dieser Kategorie gibt es viele verschiedene Produkte die sich etwas im Preis unterscheiden. Jedoch sind meist schon die günstigeren Produkte für den Schutz vollkommen ausreichend und es muss dafür kein Vermögen ausgegeben werden.

Fliegengitter für Türen

Ob Balkon-, Haus- oder Terrassentüren, sie alle sind perfekte Einfallstore, wenn es darum geht, Wohn- oder Schlafbereiche (vor allem in den wärmeren Monaten) vor Insekten zu schützen.
Mit einem Fliegengitter Tür hat man die Möglichkeit, die eigene Wohnung oder das Haus in eine „Festung“ zu verwandeln. Während der Nachtzeit bzw. der Schlafzeit, macht sich ein Fliegengitter an den Türen besonders bezahlt. Keine summenden Mücken, Bienen und Fliegen mehr, selbst Spinnen bleiben fern und kriechen nicht mehr im Wohn- bzw. Schlafzimmer oder in anderen Bereichen herum. So kann man auch wieder ganz unbeschwert und zuversichtlich auf die warmen Sommermonate hinblicken. Die meisten dieser Fliegengitter können sogar ohne zusätzliches Werkzeug angebracht werden. Dementsprechend einfach lässt sich solch ein Fliegengitter auch wieder entfernen.

Das Moskitonetz fürs Bett

Insekten sind vor allem in den Sommermonaten große Plagegeister und können in der Nacht sehr lästig sein. Mit einem Moskitonetz kann man dafür sorgen, dass Insekten im Schlaf nicht zu nahe kommen. Juckende Mückenstiche gehören mit einem Moskitonetz der Vergangenheit an und ein ruhiger Schlaf ist wieder garantiert. Ein weiterer Vorteil: Das Moskitonetz ist sehr leicht zu verstauen und kann deshalb auch ein optimaler Schutz auf Reisen sein. Mit einem Moskitonetz können Wohn- und Schlafbereiche bestmöglich geschützt werden. Moskitonetze sind meist noch einfacher und schneller als Fliegengitter anzubringen. Der perfekte rundherum Schutz für angenehme Sommernächte!

Die Lichtschachtabdeckung

Mit einer Lichtschachtabdeckung wird der Keller sauber gehalten, nicht nur kleine Tiere und Eindringlinge bleiben dadurch draußen, sondern auch Kieselsteine und Laub. Die Montage solch einer Aluminium- oder Edelstahlabdeckung gestaltet sich ebenso recht einfach.

Schauen Sie sich außerdem auch diesen Beitrag an:

Der Sommer kommt: Zeit für Insektenschutz