Schmuck als Geschenk: So klappt‘s

Von | November 17, 2022

Wenn Sie an klassische Geschenke denken, dann dürfte der Gedanke an Schmuck nicht weit entfernt sein. Egal ob Ohrringe, Ringe, Ketten, Broschen oder Armbanduhr: Schmuck zu verschenken, macht fast genauso viel Spaß, wie ihn geschenkt zu bekommen. Ein solches Präsent passt zu allen Anlässen, zu Weihnachten genauso gut wie zum Jahres- oder Hochzeitstag. Obwohl Schmuck so universell gut ankommt, ist es trotzdem auch eine Herausforderung, das richtige Stück für den passenden Adressaten zu finden. Nicht nur die gute Absicht zählt in diesem Fall, sondern auch das Endresultat. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie hier.

Seien Sie aufmerksam

Der erste und vielleicht wichtigste Tipp ist, die Person aufmerksam zu beobachten, die beschenkt werden soll. Es geht nicht nur darum, herauszufinden, ob und welchen Schmuck diese überhaupt gerne trägt, sondern auch, welcher Stil sie ausmacht. Wie gut eine Kette beispielsweise als Geschenk ankommt, hängt nämlich vor allem davon ab, ob sie zu der Person passt, die sie später tragen soll. Um sicherzustellen, dass Ihr Präsent ein voller Erfolg wird, brauchen Sie also zunächst Ihre persönliche Beobachtungsgabe. Sie können versuchen, darauf zu achten, ob Silber- oder Goldschmuck bereits getragen wird. Falls es ein spezielles Material wie Perlen an einer Kette gibt, die die Person häufig trägt, kann dies auch ein Indikator dafür sein, womit Sie sie glücklich machen können. Soll jemand beschenkt werden, dem Ökologie und Fairer Handel sehr wichtig sind, können nachhaltige Armbänder echte Highlights unterm Weihnachtsbaum werden – aber auch sonst zu jedem Anlass.

Auch auf die Beziehung kommt es an

Nicht nur der Stil des Schmuckstücks ist wichtig. Es kommt auch immer darauf an, in welchem Kontext dieses verschenkt wird. Ein Geschenk sollte immer, als Grundregel des Verschenkens, zu der Situation und zu der Beziehung passen, die die beiden Beteiligten zueinander haben. Bei einem Schmuckgeschenk ist es zwar immer wichtig, dass dieses edel aussieht, doch wie teuer es sein darf, das hängt auch davon ab, in welchem Verhältnis Sie und die Beschenkte zueinanderstehen. Achten Sie also unbedingt darauf, dass Sie nicht den Rahmen sprengen. Eine teure Goldkette ist kein angemessenes Geschenk zum Geburtstag einer Kollegin, der in der Firma gefeiert wird. Wollen Sie sichergehen, ob ein Schmuckgeschenk gut ankommen wird, ist es empfehlenswert, bei Freunden oder Familie anzufragen, ob diese ihre Meinung im Vorfeld abgeben können. Dies ist umso sinnvoller, je teurer das Geschenk. Ideal ist ein Schmuckstück dann, wenn es sich irgendwo zwischen Mode- und Echtschmuck bewegt und besonders wertig aussieht.