Etwas Ordnung schaffen

Von | Januar 29, 2021
Mülltonnen hinterlassen unangenehme Gerüche und verschönern die Optik im Außenbereich nicht gerade. Da Sie Müll jedoch nicht umgehen können, muss eben eine Lösung geschaffen werden. Und diese gibt es, denn Mülltonnenboxen verstecken Tonnen hinter stilvollen Gehäusen und halten außerdem unangenehme Gerüche weg. Dabei gibt es die Boxen in allerhand Materialien, Designs und Größen, wodurch stets das richtige Modell für jeden Fall gefunden sein soll.
Denn gerade in Wohnhaussiedlungen stören die frei stehenden Mülltonnen oftmals die Optik. Doch auch im Mehrparteienhaus können große Modelle für mehr Ordnung sorgen. Immerhin sucht das Auge stets nach optischer Ruhe – da sind Mülltonnen fehl am Platz.

Zahlreiche Optionen um den Müll zu verstecken

Müll kann im Alltag nicht komplett umgangen, aber auf jeden Fall versteckt werden. Wer deswegen stets auf der Suche nach Objekten zur Aufbewahrung und zur Schaffung von mehr Ordnung ist, wird auch hier fündig. Eine sogenannte Mülltonnenbox findet man dabei in allerhand Ausführungen, wodurch sie gar als dekoratives Element genutzt werden kann. Denn in futuristischer Metallausführung oder im auflockernden Rot werden Hof, Vorgarten oder auch Müllraum gleich verschönert. Viel schöner wirkt die Mülltonnenbox außerdem mit einer kleinen integrierten Pflanzschale. In dieser finden allerhand Pflanzen Platz, wodurch sich der Schwerpunkt tatsächlich vom praktischen Gadget zum dekorativen Highlight verlegt. Doch auch in Sachen Verwendung unterscheiden sich die verschiedenen Modelle. Hier gibt es weitere Informationen.
Mülltonnenboxen, welche beispielsweise in kleinen Nischen Platz finden sollen, sollten daher besser mit Flachdach gewählt werden. Hier lassen sich dafür Schwenktüren an der Vorderseite verwenden, während gerade im Außenbereich ruhig Modelle mit Klappdach zur Geltung kommen können. Am schönsten ist es jedoch immer, wenn Sie gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe fangen können. Dann ist die Mülltonnenbox nämlich nicht nur für die Aufbewahrung von Mülltonnen und Co zuständig, sondern agiert gleich als mobiler, kleiner Schuppen. In diesem finden Grill, kleine Gartengeräte oder auch klappbare Möbel für den Außenbereich Platz. So können Sie die Boxen vielseitig verwenden oder auch miteinander kombinieren.

Weitere Ideen für mehr Ordnung

Kommen Sie nach Hause, möchten Sie vom ersten Schritt vor Ihrem Haus an Ruhe und Gelassenheit verspüren. Die Optik wird aber keinesfalls nur durch unwohl riechenden und störenden Müll gestört. Darüber hinaus können zahlreiche andere Objekte den Außenbereich ebenso in Mitleidenschaft ziehen. Zum Glück gibt es auch hier innovative Lösungen für mehr Ordnung. Fahrräder, Kinderwägen und Rollator lassen sich einfach in dafür vorgesehenen Garagen verstauen.
Genauso wie die Müllverkleidung sorgen diese nicht nur für Ordnung, sondern können gleichzeitig als dekoratives Element agieren. Außerdem können Gadgets wie Truhen für den Außenbereich mehr Ruhe im Außenbereich schaffen. Wer empfindet, dass Mülltonnenboxen zu teuer sind, kann diese auch selbst konstruieren. Dafür kann jedoch nur auf Holz gesetzt werden, welches zu einem formschönen Konstrukt verarbeitet werden kann. Hier lassen sich auch gleich andere Elemente zum Verstauen von Gartengeräten und Co integrieren.